Sommerfest 2017, drei neue Facharbeiter in Ausbildung

Über 60 Gäste waren der Einladung zum Sommerfest 2017 in die Lebensarchitektur-Wohngemeinschaft und das Betreute Wohnen gefolgt. Angehörige, Nachbarn, Vereinsmitglieder, aber auch zukünftige Ausbilder waren neugierig, mehr aus dem Leben der Lebensarchitektur Wohngemeinschaft zu erfahren.

Kaffee und Kuchen, bunter Spielenachmittag und Abendbuffet sorgten für ein kurzweiliges Fest. Highlight waren die Ehrungen der in diesem Schuljahr erzielten Schulabschlüsse. Jeder Schulabschluss wurde mit einem Werkzeugkoffer beschenkt. Wie Lebensarchitektur-Vorstand Bernhard Santiago Kuhn dazu anmerkte, kann damit für die nächste Ausbildungsetappe zum Facharbeiter manche tragende Schraube in die Wand gedreht werden. Nach der Schule starten drei Jungen der Wohngemeinschaft in die Ausbildung zum Lagerlogistiker, zum Bäcker und zum Maler-Lackierer.

Kommentare sind geschlossen